stay over night

Privatzimmervermittlung


Waldring 3

76337 Waldbronn

Tel. 07243 / 525239

Fax. 07243 / 525276

E-mail: info@stay-over-night.de

Inhaber:

Barbara Häge-Keck

 

Bürozeiten:

Mo. 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Di.- Fr. 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

und nach Terminvereinbarung

 

Zuständiges Finanzamt:

Finanzamt Ettlingen

Steuer-Nr.: 31117/45552

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Landratsamt Karlsruhe

Ordnungsamt

76126 Karlsruhe

Genehmigung nach §34c GewO durch die Stadt Karlsruhe, Landratsamt

Impressum Unsere Website wird überarbeitet, wir sind bald wieder für Sie da! Waldring 3 76337 Waldbronn Tel. 07243 / 525239 Fax. 07243 / 525276 E-mail: info@stay-over-night.de Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen:


Vertragsbestandteil:

 

Es handelt sich hierbei um eine Vermittlungsagentur, welche möblierte Zimmer und Appartements, Hotelzimmer und Monteurzimmer vermittelt. Wir vermitteln nur die Unterkünfte und rechnen dies dann mit dem Gastgeber ab. Es kann auch zu Umbuchungen kommen, durch unvorhersehbare Unglücksfälle bei dem Gastgeber, wobei wir dann bestrebt sind eine gleichwertige Unterkunft zu finden.

Durch die Zusendung der Buchungsbestätigung ist die Buchung gültig, Sie haben nun eine Vereinbarung mit dem Gastgeber getroffen. Diese ist Bestandteil des Angebots. Die Buchungsbestätigung kann per Post, Fax, E-Mail oder telefonisch erfolgen.Für eventuelle Mängel und Schäden am Mietobjekt haftet der Gastgeber, diese sollten unverzüglich dem Gastgeber gemeldet werden.

Bei Stornierung fallen nachfolgende Kosten an:

     Am Anreisetag 80%, 1 bis 7 Tage vor der Anreise 50%, 8 - 21 Tage zuvor         

     25%, bis 28 Tage zuvor 10%.


 


Provisionsvereinbarung:

Die Provision ist im Übernachtungspreis beinhaltet, diese wird mit dem Gastgeber abgerechnet

Unterkünfte, die einmal über die Agentur angefragt oder gebucht worden sind, sind immer wieder provisionspflichtig.


Mietzahlung:

 


Die vereinbarte Miete inklusiver Nebenkosten, gesetzlichen Mehrwertsteuer  und Provision muss zum Einzug in bar mitgebracht werden oder überwiesen werden auf das von uns genannte Konto. Falls eine Endreinigung oder Kaution vereinbart wurde, muss dies ebenfalls bis Einzug bezahlt werden. Sollten weitere vereinbarte Mieten nicht bezahlt werden, wird der Vertrag mit sofortiger Wirkung gekündigt und die Wohnung/Zimmer  muss sofort geräumt werden.


Schäden am Mietobjekt:

 

Sollten Schäden entstehen am Mietobjekt ist dies sofort dem Eigentümer oder der Firma Stay over night zu melden.

Sind Schäden zu beanstanden vom Mieter, welche der Vermieter beheben muss, sollte dies auch sofort mitgeteilt werden und dann vom Vermieter auch behoben werden.

Die Firma Stay over night haftet für keine Schäden, dies ist Sache des Mieters und Vermieters.


Kündigungsgrund:

 


Hat die Firma Stay over night begründeten Anlass zu der Annahme, dass die Inanspruchnahme der gebuchten Leistungen den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt, kann die gebuchte Unterkunft abgesagt werden; das Geltendmachen jeglicher Schadenersatzansprüche gegen die Vermittlungsagentur ist dabei ausgeschlossen.

Sollte es mehrfach zu Ruhestörungen kommen oder gewaltsamen Beschädigungen am Objekt wird mit sofortiger Wirkung der Mietvertrag gekündigt und die Unterkunft muss geräumt und die Schlüssel abgegeben werden ohne Auszahlung der schon bezahlten Miete.


Kündigungsvereinbarung:

 


Die Kündigungsfrist beträgt zwei Wochen zum Monatsende, diese muss eingehalten werden, ansonsten werden weitere Mieten fällig. Bei frühzeitiger Abreise, werden bereits bezahlte Mieten nicht wieder ausbezahlt.

Der Vermieter oder Vermittlungsagentur Stay over night haben ebenfalls das Recht zu 2-wöchigen Kündigungsfrist zum Monatsende.


 


An- und Abreise:

Bei Anreise muss der Gastgeber oder der Beauftrage für die Schlüsselübergabe rechtzeitig (1 Tag zuvor) über den Anreisezeitpunkt informiert sein. Anreise ist zwischen 9 – 18 Uhr möglich, ansonsten nach Vereinbarung.


Werden Schlüssel bei Auszug nicht, wie vereinbart mit dem Gastgeber abgegeben, wird vom Vermieter oder der Zimmervermittlung eine neue Schließanlage in Rechnung gestellt.

Bei Auszug müssen die Zimmer/Wohnungen bis 10 Uhr Vormittags geräumt sein und die Schlüsselübergabe erfolgt sein, ansonsten wird ein weiterer Tag berechnet.


Gerichtsstand ist in Karlsruhe.